Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

02241 888 620
Sie sind hier: 
Dienstleistung
 > 
Messen
 > 
Messdienstleistung

Messdienstleistung

Mit den folgenden Messdienstleistungen ermöglichen wir unseren Kunden Energiesparpotenziale zu erkennen und damit Energieeinsparungen zu realisieren. Unsere Energieexperten weisen umfassendes Know-how in der Versorgungs- und Elektrotechnik, Chemie sowie dem technischem Vertrieb vor.
Mit diesen Kompetenzen gelingt es uns, eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Messdienstleistung individuell und flexibel anzubieten.

Zu diesen Dienstleistungen gehören unter anderem:

  • Messstellenbetreiber
  • Smart Meter
  • Messkonzepterstellung
  • Nebenkostenabrechnung

Messstellenbetreiber

Als Kunde können Sie Ihren Messstellenbetreiber und Messdienstleister, zum Beispiel die IPTro, frei wählen. Die IPTro agiert bundesweit unabhängig und ist befugt, sämtliche Bezugs- und Lieferzähler im Standardlastprofil (SLP) und Zähler mit registrierender Leistungsmessung (RLM) des EVU gegen eigene Geräte auszutauschen.

Wir stellen Ihnen diese Schnittstellen, insofern sie für den entsprechenden Messzweck vorhanden sind, zur Verfügung und übernehmen den Einbau.

Wir verpflichten uns, Ihre Daten sehr sorgfältig zu behandeln. 

Die automatische Erfassung der Gesamtstrommengen zur Visualisierung der Verbräuche ist teilweise gesetzlich gefordert. Sie ist eine Alternative zum grundzuständigen Messstellenbetreiber. 

Die gemessenen Daten werden von uns nur im gesetzlichen Rahmen abgerufen, gespeichert und Ihnen zugänglich gemacht. In einigen Fällen sind wir zusätzlich verpflichtet, Ihrem Netzbetreiber und / oder Energielieferanten den Endverbrauch einer Abrechnungsperiode zu übermitteln. 

Smart Meter

Smart Meter sind intelligente, digitale Stromzähler. Sie werden zukünftig vor allem bei
Großverbrauchern eingesetzt. Aktuell wird der Stromverbrauch mit einem elektromechanischen Stromzähler, dem Ferrariszähler, gemessen und jährlich vor Ort abgelesen.

Teilweise sind bereits moderne, digitale Stromzähler im Einsatz. Sie messen und speichern Stromverbrauchsdaten und zeigen die Messergebnisse auf einem Display an.

Wird der digitale Stromzähler um eine Kommunikationseinheit, das Smart-Meter-Gateway, erweitert, wird es zum intelligenten Messsystem. Über das Gateway werden Messwerte erfasst, verarbeitet und automatisch übermittelt. Auch Zugriffsrechte können über das Smart Meter verwaltet werden.

Unsere Dienstleistungen im Überblick

Grundlage für die Umrüstung auf das neue System ist das neue Messstellenbetriebsgesetz. Das Gesetz ist am 02.09.2016 in Kraft getreten. Seit 2017 wird der sukzessive Einbau, gestaffelt nach Verbrauch, gesetzlich gefordert.

Die IPTro bietet den Hardware-Einbau von Smart Metern an. Inklusive der Integration in die TroInform-Web-Visualisierungssoftware.

Messkonzepterstellung

Für unsere Kunden erstellen wir bedarfsgerechte Messkonzepte unter Berücksichtigung
vorhandener Messdaten zu Strom, Gas, Wasser und Wärme. Hierzu zählt auch die Auswahl einer optimalen Visualisierungssoftware. 

In einem ersten Schritt überprüfen wir, welche Energieverbrauchsmessungen in Ihrem Betrieb bereits eingerichtet sind. Fehlende Strom-, Gas- oder Wassererfassungsmessungen installieren wir kurzfristig nach.

Die Daten werden von unseren Ingenieuren beim Kunden vor Ort erhoben. Zum Beispiel mit der mobilen TroInform-Messbox für Strom und Wärme. Das Ergebnis ist die Festlegung einer passenden Messstrategie, die auch den Anforderungen der DIN EN 50001 entspricht.

Nebenkostenabrechnung

Die Auflistung verbrauchsgebundener Nebenkosten erfolgt über die IPTro in Zusammenarbeit mit der Hausverwaltung. Die Verbrauchszähler der Mieter werden komplett elektronisch ausgelesen und über eine Datenleitung zur IPTro übertragen. Ablesungen von Strom, Gas, Wasser und Wärme sind nicht mehr erforderlich.

Der Einbau der entsprechenden Hardware erfolgt durch die IPTro.

Die IPTro hat in einer neuen Klimaschutzsiedlung in Troisdorf eine innovative Technik installiert, um alle abrechnungsrelevanten Energiearten zu erfassen und zu visualisieren. In einem übersichtlichen Webportal werden die Verbräuche der Mieter bzw. Eigentümer nahezu live dargestellt. So behält jeder Haushalt seinen Energieverbrauch im Blick und ineffiziente Verbraucher können identifiziert werden.

Ansprechpartner rundum das Thema Nebenkostenabrechnung ist für Sie Herr Mata.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Evaristo Mata

Energieberater

02241 888 394

Christian Krüger

Technischer Support

02241 888 329