Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten. Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

02241 888 620
Sie sind hier: 
Die IPTro
 > 
Aktuelles
 > 
Detailseite

IPTro-Kunde Gilgens für Abwärmeprojekt ausgezeichnet

Franz-Josef Gilgen und Manuela Gilgen mit Andreas Kuhlmann, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der DENA bei Preisübergabe.

Auf dem DENA-Energiekongress in Berlin hat der langjährige IPTro-Kunde Gilgens Bäckerei & Konditorei GmbH & Co. KG am 21. November 2017 den bundesweiten DENA-Preis „Leuchttürme energieeffiziente Abwärme“ erhalten. „Die Potenziale der Abwärmenutzung sind groß. Deutschlandweit könnten Unternehmen pro Jahr bis zu 37 Millionen Tonnen CO2 und rund fünf Milliarden Euro Energiekosten einsparen, wenn sie die Abwärme konsequent nutzen würden“, sagte Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der DENA-Geschäftsführung, „allein unsere zehn Leuchtturmprojekte besitzen ein Einsparpotenzial von rund 200.000 Megawattstunden Wärme und Strom jährlich. Das reicht aus, um 10.000 Einfamilienhäuser etwa ein Jahr lang zu beheizen.“ Um das Abwärmeprojekt zu entwickeln und umzusetzen hat sich Gilgens den Energiedienstleister IPTro GmbH an Bord geholt. Das Troisdorfer Unternehmen hat hier sowohl eine finanzielle Förderung des Projekts über das KfW-Energieeffizienzprogramm sichergestellt als auch die komplette Realisierungsphase begleitet“, erläutert Guido Krämer, Prokurist der IPTro, „den energieintensiven Bäckereibetrieb in allen Fragen der Energieeffizienz, des Energiemanagements, der erneuerbaren Energien und der Elektromobilität zu beraten – das ist eine spannende und herausfordernde Aufgabe, die wir mit viel Einsatz und Kreativität ausfüllen.“

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.abwaerme-leuchtturm.de
www.dena.de/themen-projekte/projekte/energiesysteme/leuchtturm-abwaerme/
www.iptro.de/dienstleistung/beraten/foerderberatung/